10 Jahre ARTE NOAH – 10 Jahre Kunst als Erfolgsmodell für den Tierschutz

Die ARTE NOAH-Initiatoren Gaby und Ludwig Haas legten durch ihre Idee, Kunst mit Tierschutz zu verschmelzen, den Grundstein für ARTE NOAH – Kunst hilft Tieren in Not. Was einst als Familieninitiative begann, entwickelte sich bereits in sehr kurzer Zeit zu einem unglaublichen Erfolgsmodell. Kunst fördert Tierschutz – Tierschutz fördert Kunst! Eine Win-Win-Situation, die nur durch unsere fantastischen Künstler, die ihr Herz am richtigen Fleck haben, zustande kommen konnte.

 

Und nun – trotz turbulenter Zeiten – sind wir sehr stolz, eine an Qualität nicht zu übertreffende Ausstellung präsentieren zu dürfen. Dem Betrachter eröffnet sich eine kraftvolle Intensität an Gefühlen, die der Dynamik der Schaffenden Ausdruck verleiht. Die Leichtigkeit und Klarheit der breitgefächerten Kunstlandschaft bringt das Schöne zum Vorschein und lädt ein, kurz innezuhalten und im Augenblick zu versinken.

 

Und wenn das Innehalten Sie nicht mehr loslässt und das Loslassen zum Kraftakt wird, dann sollten Sie auf Ihre innere Stimme hören. Gönnen Sie sich ein schönes Kunstwerk und tun Sie dabei Gutes. Den momentanen Zeiten geschuldet, können Sie Kunstwerke auch ab 9. Mai 2021 online reservieren

 

Katalog zur 5. Charity-Verkaufsausstellung

Lassen Sie sich diese einzigartige Ausstellung nicht entgehen und erfreuen sich an der Schönheit der Kunst! Schmökern Sie in Ruhe durch unseren neuen Ausstellungskatalog, der äußerst professionell von Berufsfotograf und AWARD-Preisträger Günther Linshalm fotografisch dokumentiert wurde – vielleicht inspiriert Sie ja das eine oder andere Kunstwerk. Mit dem Erlös der Ausstellung ist es uns wieder möglich, Tiere in Not oder tierliebende Menschen in misslichen Lebenslagen unterstützen zu können!

Sie haben Interesse an dem einen oder anderen Kunstwerk? Besuchen Sie uns bis 13. Juni in der Kunsthalle Feldbach (Di-So, 11-17 Uhr) oder stellen Sie eine Online-Anfrage

ARTE NOAH Whisky

 

Um das Sinnessystem zu vervollständigen, fügten wir neben „Sehen, Hören und Tasten“ auch „Riechen und Schmecken“ hinzu. Roman Schmidt hat in seiner vielfach ausgezeichneten Whisky-Manufaktur einen Single Malt abgefüllt, dessen Etikett ein Kunstwerk von ARTE NOAH-Obmann Ludwig Haas ziert und in limitierter Auflage zu einem Preis von € 59,- erhältlich ist. Den Reinerlös spendet Roman Schmidt an ARTE NOAH. 

 

Hier geht's zur Bestellung! 

Helfen Sie mit, ARTE NOAH bekannter zu machen:

 

ARTE NOAH - Kunst hilft Tieren in Not

ZVR-Zahl 764790901

Drosen 45, 8383 St. Martin a.d.R.

 

Zweigverein ARTE NOAH Feldbach

Mühldorf 520, 8330 Feldbach

E-Mail: kontakt@arte-noah.at